Yoga im THE GRAND Magische Entspannung an der Ostsee

Im Wellnesshotel THE GRAND gibt es im Dezember eine ganz besondere Yoga-Veranstaltung für euch: Das magische Kristallyoga. Worum es dabei geht und wieso es sich lohnt, Yoga für sich auszuprobieren, erfahrt ihr bei uns.

Ob es die klassische Variante ist oder sich um verrückte Ideen wie Bier-, oder Lach-Yoga handelt: Yoga ist total im Trend. Und das völlig zurecht! Die Übungen, auch Asanas genannt, entspannen Körper und Geist, während die Muskulatur gleichzeitig gestärkt wird. Im Wellnesshotel THE GRAND werden immer wieder Yogaveranstaltungen angeboten. Aber noch einmal ganz von vorne.

Worum geht es beim Yoga eigentlich genau?

Zunächst einmal ist es wichtig zu wissen, dass es sich beim Yoga nicht nur um eine Sportart, sondern vielmehr um eine Lebensphilosophie handelt, die ursprünglich aus Indien stammt. Der Begriff Yoga hat seinen Ursprung in dem Sanskrit-Wort “yuga”, “Joch”, und bedeutet so viel wie “anjochen”, “anschirren”, “anspannen” oder “zusammenbinden”. Yoga besteht sowohl aus verschiedenen Körper- als auch aus Atemübungen, die Körper und Geist gleichermaßen entspannen sollen.

Die Lebensphilosophie hat ihre Wurzeln im Hinduismus und Teilen des Buddhismus. Das ursprüngliche Ziel der Übungen bestand darin, einen Zustand der Erleuchtung zu erreichen. Heute spielt der religiöse Hintergrund beim Yoga keine so große Rolle mehr: Yoga wird vor allem geschätzt, weil es entspannt und sich positiv auf die Gesundheit auswirkt. Wenn du regelmäßig Yoga praktizierst, kannst du dein Stresslevel langfristig senken und fühlst dich energiegeladener. Außerdem stärkst und dehnst du deine Muskulatur, wodurch du Schmerzen entgegenwirken kannst.

Kristallen wird eine ganz besondere Schwingungsenergie nachgesagt.
Die Kristalle sollen dir dabei helfen, deine Selbstheilungskräfte anzuregen. © Shutterstock, Holly Mazour

Kristallyoga – eine spirituelle Yoga-Variante

Vom 12. bis zum 15. Dezember findet im Luxus-Hotel THE GRAND ein Kristallyoga-Arrangement statt. Angeleitet von der erfahren Yogalehrerin Angela kannst du dir einmal ganz bewusst Zeit für deinen Körper nehmen, dich entspannen und deine innere Balance wiederfinden. Angela legt außerdem viel Wert darauf, dass die Yogaübungen Freude bereiten und auch für Einsteiger geeignet sind. Auch mit den Kristallen hat es eine besondere Bewandtnis: Ihnen wird eine ganz eigene Schwingungsenergie nachgesagt, die dir helfen soll, deine Selbstheilungskräfte anzuregen und emotionale sowie mentale Blockaden zu lösen.

Der Ablauf des Yoga-Arrangements ist wie folgt:

  • Donnerstagabend: Relaxtime Yoga zum Ankommen
  • Freitag früh: Dayenergy Yoga: Energie, Kraft tanken
  • Freitagabend: Magic Kristallyoga: in Harmonie heilen
  • Samstag früh: Gehmeditation am Meer/Breath Walk
  • Samstagabend: Magic Kristallyoga: in Harmonie neu ausrichten
  • Sonntag früh: Body&Mind: in Bewegung, in Stille,
    Abschiedsritual mit einer Rosenmeditation
Die Übungen von Yogalehrerin Angela sind auch für Anfänger gut geeignet.
Yogalehrerin Angela weiß, wie man sich ganz bewusst Zeit für den eigenen Körper nimmt .
© Angela Brügmann

Welche Yoga-Arten gibt es noch?

Ein Großteil der verschiedenen Yoga-Arten hat ihren Ursprung im Hatha-Yoga. Diese klassische Yoga-Art besteht aus verschiedenen Körperstellungen, die langsam und fließend ineinander übergehen. Dabei gibt es verschiedene Ausübungsformen, die je nach Schwierigkeitsgrad für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis geeignet sind.

Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl an ausgefallenen Yoga-Arten. Wenn du einen Hund hast, könnte “Doga” beispielsweise eine interessante Möglichkeit sein, Yoga zu praktizieren. Bei dieser Variante wird dein Vierbeiner ganz einfach in die Übungen mit einbezogen. Besonders spaßig ist zudem das Lach-Yoga, bei dem die gemeinsamen Lachübungen für eine Extraportion Entspannung sorgen. Oder aber Bier-Yoga, bei dem das gemeinsame Biertrinken mit Yogaübungen kombiniert wird. Klingt gut, oder?

Gibt es noch mehr Yoga-Veranstaltungen an der Ostsee? 

Ostsee, Entspannung und Yoga: Wir finden, das passt super zusammen! Im THE GRAND Ahrenshoop gibt es immer mal wieder interessante Yoga-Veranstaltungen wie das Yoga-Retreat im November. Oder aber du buchst dir einfach deine ganz persönliche Yogastunde im THE GRAND. Für die Extraportion Entspannung sorgt auch ein Besuch des THE GRAND SPA – ob Beauty-Special, Massageeinheit oder ayurvedische Behandlung: Das Spa-Team macht deine Ostseeauszeit perfekt!

Dein perfekter Ostseeurlaub mit ahrenshoop.travel

Ob mit oder ohne Yoga: Zeit an der Ostsee zu verbringen, ist immer entspannend. Auf ahrenshoop.travel findest du Unterkünfte, die perfekt zu deinen Bedürfnissen passen. Wir haben die passende Unterkunft für einen Ostseeurlaub mit Hund, deiner Familie oder Freunden. Mithilfe der Filterfunktion findest du ganz leicht das perfekte Ferienhaus, Hotel oder eine schöne Ferienwohnung. Wir freuen uns auf deinen Besuch an der Ostsee!

Beitragsbild: © Shutterstock, fizkes

Zur Startseite

Ähnliche Beiträge

Was koche ich heute? Neue Kracher aus der THE GRAND-Küche

Macht euch bereit: Im ahrenshoop.travel-Shop gibt es jetzt neue, spannende Gewürzmischungen und Marinaden, die die Köche des THE GRAND für euch kreiert haben. Wir haben mit Küchendirektor Roger über die neue Serie Captain Karacho gesprochen.

Weiterlesen

Das THE GRAND im ZDF Sehnsucht nach Meer

Die Corona-Pandemie hat die Welt weiterhin fest im Griff. Besonders hart ist dabei nach wie vor die Tourismusbranche betroffen. Der THE GRAND-Inhaber Oliver Schmidt hat in einem Beitrag des ZDF erzählt, wie es ihm in diesen schweren Zeiten geht.

Weiterlesen