Hirschbrunft Hör’ mal, was da röhrt!

Die Tage werden kürzer, das Laub färbt sich langsam bunt und in der Urlaubsregion Fischland-Darß-Zingst kann man sogar hören, dass der Herbst da ist. Hören? Oh ja! Bei uns erfährst du alles über die lautstarke Hirschbrunft.

Der Herbst ist eine ganz besondere Jahreszeit. Die Natur verändert sich und wir genießen es, uns drinnen bei einem guten Buch und einer Tasse Tee einzukuscheln. Bei den Hirschen ist der Herbst allerdings alles andere als eine gemütliche Jahreszeit, denn von Anfang September bis Anfang Oktober ist Brunftzeit. Lautstark werden Reviere verteidigt, Rivalen eingeschüchtert und Hirschdamen beeindruckt. Wir möchten euch den Hirsch an dieser Stelle noch einmal kurz vorstellen.

Lautstark verteidigt dieser Hirsch sein Revier vor Rivalen und beeindruckt damit die eine oder andere Hirschdame. © Shutterstock, Frank Fichtmueller
Lautstark verteidigt dieser Hirsch sein Revier vor Rivalen und beeindruckt damit die eine oder andere Hirschdame. © Shutterstock, Frank Fichtmueller

Was gibt es über den Hirsch zu wissen?

Zunächst einmal ist es interessant zu wissen, dass die größte in Deutschland lebende Hirschart das Rotwild ist und auf etwa 25% unserer Landesfläche vorkommt. Damit ist der Anblick der schönen Tiere gar nicht so selten. Allerdings darf das Rotwild in vielen Bundesländern ausschließlich in den gesetzlich gekennzeichneten Bezirken leben. Insgesamt beträgt der Rotwildbestand in Deutschland circa 200.000 Tiere. Mit einer Lebenserwartung von bis zu 20 Jahren werden die Hirsche auch recht alt. Die sozialen Tiere leben in Rudeln und können allgemein als sehr friedfertig beschrieben werden. Die einzige Ausnahme bildet da die Brunftzeit, in der es ziemlich spektakulär zugeht. Apropos.

Wenn du Glück hast, kannst du auf Fischland-Darß-Zingst die lautstarke Hirschbruft nicht nur hören, sondern auch beobachten. © Shutterstock, Frank Fichtmueller

Kann man die Hirschbrunft auf Fischland-Darß-Zingst beobachten?

Oh ja! Von Anfang September bis Anfang Oktober haben die Hirsche im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft Brunftzeit. Die majestätischen Tiere bieten an sich schon einen imposanten Anblick und die malerische Landschaft von Fischland-Darß-Zingst tut ihr Übriges. Aus nächster Nähe könnt ihr die Hirsche von einem der Beobachtungstürme aus betrachten. Den Ausblick auf die Dünen gibt es dabei gratis dazu. Auch wenn du die Hirsche nicht gleich siehst, hören wirst du ihr lautes Röhren auf jeden Fall. Wenn du nicht alleine auf die Hirschpirsch gehen möchtest, kannst du auch an einer Führung teilnehmen. Gemeinsam mit einem Nationalparkranger geht es zu der Beobachtungsplattform an der Buchhorster Maase. Diese befindet sich an einer Lichtung und ist nur zur Brunftzeit der Hirsche geöffnet.

Der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft ist an landschaftlicher Vielfalt kaum zu überbieten und lädt zu jeder Jahreszeit zum Verweilen ein.

Was macht den Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft so besonders?

Wir haben ihn schon kurz erwähnt: den Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. Wenn du die Urlaubsregion Fischland-Darß-Zingst besuchst, darf der Nationalpark auf deiner To-Do-Liste auf keinen Fall fehlen. Die Natur ist einfach einzigartig. Das erste große Plus: Die Ostsee ist immer nur einen Katzensprung entfernt. Lass dir bei langen Spaziergängen am Meer den Kopf freipusten oder wage einen Sprung ins Kühle Nass – besser lässt sich der Alltag gar nicht vergessen! Genauso schöne Spaziergänge kannst du im Darßwald unternehmen. Hier hast du das Gefühl, direkt in einem Märchenwald gelandet zu sein: Knorrige, alte Buchen und mystische Erlenbruchwälder wechseln sich mit windgebeugten Kiefern ab, die auf den Dünen wachsen: ein ganz besonderer Anblick! Wusstest du, dass es sich bei dem Darßwald um einen echten Urwald handelt? Du musst also gar nicht so weit fahren, um einmal einen Urwaldspaziergang gemacht zu haben!

Dein Ostseeurlaub auf ahrenshoop.travel

Hast du gerade Lust auf eine entspannende Auszeit am Meer bekommen? Das können wir dir nicht verdenken, denn ein Kurzurlaub an der Ostsee ist immer erholsam, egal zu welcher Jahreszeit. Auf ahrenshoop.travel bieten wir dir Urlaubserlebnisse, die genau auf deine Vorstellungen und Wünsche zugeschnitten sind. Egal, ob Hotel, Ferienhaus oder Ferienwohnung: Bei uns findest du schöne Unterkünfte, die eines gemein haben: Die Nähe zur Ostsee. Entspanne dich bei Wellnesseinheiten, wähle aus einem großen kulinarischen Angebot und lass die Seele einfach einmal so richtig baumeln. Wir freuen uns auf jeden Fall auf deinen Besuch bei uns im Ostseebad Ahrenshoop!

Zur Startseite

Ähnliche Beiträge

170. Jahre Adventskranz Warum uns alle Jahre wieder ein Licht aufgeht

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt – und das schon ganz schön lange! Hättet ihr gedacht, dass es den Adventskranz bereits seit 170 Jahren gibt? Grund genug, uns diese schöne Tradition einmal ein wenig genauer anzusehen.

Weiterlesen

Ahrenshoop-Guide Die Top 10 Sehenswürdigkeiten in Ahrenshoop und Umgebung

In der Urlaubsregion Fischland-Darß-Zingst gibt es jede Menge zu entdecken. Von Museen über landschaftliche Highlights bis hin zu maritimen Ausflugszielen verraten wir euch die Top 10 Sehenswürdigkeiten für euren Urlaub oder Tagesausflug auf dem Darß.

Weiterlesen